Michael Jackson – Zwischen Genie und Wahnsinn?

Michael Jackson – Zwischen Genie und Wahnsinn?

Vom Kinderstar zur Legende

Als Mitglied der Jackson 5 begann die Weltkarriere von Michael Jackson. Aufgewachsen in bitterer Armut hatte es sich der strenge Vater vom späteren King of Pop zum Ziel gesetzt, seine Kinder zu Stars zu machen. Schon bald folgten erste Auftritte in amerikanischen Talkshows. Als jüngstes der 5 Mitglieder erregte Michael sogleich die besondere Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Bald war klar, dass dieses Talent einfach gefördert werden musste. Dies geschah dann in Form einer Solo-Karriere, die heute als eine der erfolgreichsten überhaupt gilt. Im Laufe der Zeit hat Jackson mehrere hundert Millionen Alben und Singles verkauft. Experten sehen ihn als einen der talentiertesten Sänger und Entertainer überhaupt. Der von Michael Jackson initiierte Moonwalk galt als sein Markenzeichen.

Das erfolgreichste Album aller Zeiten

Vor allem ein Album machte Michael Jackson schon zu seinen Lebzeiten zur Legende: Thriller. Mit geschätzt mehr als 100 Millionen Verkäufen ist es das bis heute erfolgreichste Album aller Zeiten. Erschienen im Jahr 1982, enthält es unter anderem Songs wie „Billie Jean“ , „Beat it“ und natürlich das namensgebende „Thriller“. Das Musikvideo zu Thriller war eine für die damalige Zeit sehr aufwendige Produktion und handelt von Zombies und Werwölfen mit Michael Jackson in ihrer Mitte.

Skandale sowie persönliche Sorgen und Probleme

Zeit seines Lebens galt Michael Jackson in seinem Umfeld als sehr nachdenklicher und in sich gekehrter Mensch. Manche gingen sogar so weit, ihn als schüchtern zu bezeichnen. Der private Michael Jackson hatte damit nur wenig mit dem Künstler auf der Bühne zu tun. Seine Vorliebe für Kinder und sein unorthodoxer Lebensstil hatten schließlich zur Folge, dass Jackson aufgrund von Kindesmissbrauchsvorwürfen vor Gericht musste. Trotz zweier Freisprüche in allen Anklagepunkten blieben diese Gerüchte Zeit seines Lebens an ihm haften. Jackson litt wohl lange an Depressionen deswegen.

Ein zu früher Tod

Traurig endete das Leben von Michael Jackson im Jahr 2009. Nur wenige Wochen nach der Verkündung neuer Auftritte im britischen London kam Jackson nach einer Überdosis an Medikamenten ums Leben. Mit gerade einmal 50 Jahren. Was blieb, war die Trauer der Fans und das Gedenken an einen der ganz Großen seiner Zeit.

Michael Jackson als Geldmaschine

Sogar nach seinem Tod gehen die Alben von Jackson noch wie warme Semmeln über die Verkaufstresen. Die Familie des King of Pop, welche die Rechte an seinen CD´s besitzt, macht noch heute Millionengewinne mit den Songs. Die Legende lebt. Das gilt auch für Michael Jackson.