Die Rocklegenden – Led Zeppelin

Die Rocklegenden – Led Zeppelin

Led Zeppelin ist eine britische Band, die sich auf das Genre Rock spezialisiert hat. Die Gründung erfolgte im Jahr 1968 und bis zur Auflösung im Jahr 1980 spielten dieselben Bandmitglieder zusammen. Aufgrund der weltweiten Erfolge war der Schock des plötzlichen Todes des Schlagzeugers John Bonham und die darauffolgende Auflösung der Band extrem groß. Fans auf der ganzen Welt trauerten.

Die erfolgreichen Musiker ließen in ihre Songs neben dem Rock auch weitere Musikstile wie zum Beispiel Heavy Metal und Folk einfließen. Ihre musikalische Vielfalt verhalf Led Zeppelin zur Einzigartigkeit und verschaffte ihnen den Durchbruch.

Zu der Besetzung der Rockband zählten Robert Plant, Jimmy Page, John Paul Jones und der verstorbene John Bonham. Dieser Artikel soll Ihnen Aufschluss über die Biografie der genannten Künstler geben.

Robert Plant

Robert Anthony Plant, auch Robert Plant genannt, wurde am 20. August 1948 in West Bromwich geboren. Auch wenn Plant auf der Bühne in der Regel als Sänger auftrat, beherrschte er die Mundharmonika tadellos. Das Magazin Rolling Stone wählte ihn im Jahr 2008 auf den 15. Platz der 100 besten Sänger. Nach der Auflösung von Led Zeppelin widmete er sich seiner Solokarriere und arbeitete mit mäßigem Erfolg mit bekannten Sängern wie Chris Squire, Jimmy Page und Alan White zusammen. Als Gründe wurden mangelnde Gefühl der aufgenommen Songs genannt. Auch heute knüpft der talentierte Musiker noch an seine Gesangskarriere an. Sein letztes Album ist im Jahr 2017 erschienen und heißt Carry Fire. Das refurbished macbook pro eignet sich ideal, um die Songs mit bester Soundqualität zu genießen.

Jimmy Page

Bei Jimmy Page, bürgerlich James Patrick Page, handelt es sich um den E-Gitarristen und Produzenten der Band Led Zeppelin. Aufgrund des großen Erfolges der Band wird Page nicht nur als Musiker, sondern auch für seine Arbeit als Produzent geschätzt. Jimmy Page wurde auf den dritten Platz der 100 grandiosen Gitarristen gewählt, was sein Können deutlich unterstreicht. Page hat in einem Interview geäußert, dass er sich ein Comeback der Band im Jahr 2019 vorstellen könnte.

John Paul Jones

John Baldwin, bekannt als John Paul Jones war der Bassist der Band Led Zeppelin und außerdem am Keyboard tätig. Bereits in jungen Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik, die über die Jahre anhielt und die er später erfolgreich als Musiker ausübte. Nach der Auflösung gründete er mit weiteren bekannten Sängern eine neue Band, welche allerdings nur ein Album veröffentlichte.

Heute widmet sich Jones seiner Karriere als Arrangeur sowie als Musikproduzent.

John Bonham

Der Tod des erfolgreichen Schlagzeugers John Bonham, auch Benzo genannt, war der Auslöser der Trennung der Band Led Zeppelin. Bei der Todesursache handelt es sich um die Folge des Alkoholismus. Bis heute wird Bonham von seinen Fans gefeiert und auch weitere große Legenden wie die Foo-Fighters und Dave Grohl outeten sich bereits mehrfach als große John Bonham Fans.